Nordbahntrasse: 13 Kilometer sind jetzt am Stück frei

Nordbahntrasse: 13 Kilometer sind jetzt am Stück frei

Dorp und Engelnberg sind jetzt geöffnet.

Wuppertal. Die Arbeiten im Bereich Ottenbrucher Bahnhof und Tunnel Dorp sind beendet. Und nachdem der im Auftrag der Wuppertal Bewegung sanierte Tunnel Engelnberg ebenfalls durchquert werden kann, sind es nun 13 durchgehende Kilometer von Vohwinkel bis Rott / Buchenstraße, die abgelaufen oder —gefahren werden können.

Der „Dorp“ wird übrigens rund um die Uhr mit LED-Licht ausgeleuchtet, zwischen 21 Uhr und sechs Uhr morgens allerdings mit reduzierter Helligkeit.

Der Tunnel selbst ist auch schon seit einigen Wochen fertig. Um jedoch bequeme Zufahrten zum zweitlängsten Trassentunnel zu schaffen, mussten auch noch die Wege davor und dahinter gebaut werden.

Mit den bereits im vergangenen Jahr fertiggestellten Teilstücken im Osten der Stadt addiert sich die frei zu begehende und zu befahrende Strecke der Trasse übrigens aktuell auf 17 von rund 22 Kilometern.

Mehr von Westdeutsche Zeitung