1. NRW
  2. Wuppertal

Noch herrscht Stille beim Thema Zu- und Abgänge

Fußball-Regionalliga : WSV: Kramer sondiert noch die Angebote

In der Geschäftsstelle von Fußball-Regionalligist Wuppertaler SV war am Donnerstag wieder der erste reguläre Arbeitstag nach Weihnachten. Auch für Sportvorstand Manuel Bölstler ist alles andere als Winterpause.

Personell konnte er aber am Donnerstag weder in Sachen von Torjäger Christopher Kramer noch von eventuellen Zu- oder Abgängen Vollzug melden, rechnet damit auch kaum noch im alten Jahr. Mit Kramer, der Angebote anderer Klubs sondieren wolle, habe er noch kurz vor Weihnachten gesprochen, betont aber trotz aller Finanzengpässe des WSV: „Es ist definitiv nicht unser Ziel, ihn loszuwerden. Wenn er bleibt, würde uns das nicht in Schwierigkeiten bringen, man muss nur anders planen. gh