1. NRW
  2. Wuppertal

Nevigeser Straße: Firma beseitigt Baumängel in den Osterferien

Nevigeser Straße: Firma beseitigt Baumängel in den Osterferien

Kanaldeckel wurden zu hoch angesetzt. Sie werden abgefräst.

Katernberg. Aufgefallen waren die Mängel bereits bei der Abnahme durch die Stadt im vergangenen Jahr: Bei den Arbeiten an der Fahrbahndecke der Nevigeser Straße hatte die ausführende Firma die Kanaldeckel zu hoch angesetzt. Die Folge: Da auch der Asphalt drum herum zu hoch verbaut wurde, bildeten sich kleine Sprungschanzen, wie Autofahrer kritisierten. Doch beseitigt werden konnten die Schwachstellen bislang nicht. Erst in den Osterferien soll es so weit sein, die Deckel werden abgefräst.

Ursprünglich sollten die Arbeiten bereits in den Sommerferien 2017 erledigt werden, wie Stadtsprecherin Martina Eckermann erklärt. „Die Firma braucht eigentlich nur vier bis fünf komplette Arbeitstage.“ Das Problem: Es muss absolut trocken sein. In den Sommerferien habe es aber zu oft geregnet. Gleiches galt für die Herbstferien, weshalb die Stadt jetzt hofft, dass es in den Osterferien klappt.

„Wenn nicht, müssen wir auf die Sommerferien ausweichen.“ Das sei nicht optimal, so Eckermann, die aber betont, dass man die Arbeiten bewusst in die Schulferien legen will, um die Autofahrer nicht zu sehr zu belasten. Denn für die Arbeiten muss wieder eine Ampelregelung geschaffen werden, es dürfte zu Staus kommen.

Für die Stadt ist die ganze Sache ärgerlich, zumindest was die Kosten angeht, ist sie aber raus. „Das fällt klassisch unter Gewährleistung“, erklärt die Sprecherin. Wenn die Arbeiten erledigt sind, soll dann auch die von den Anwohnern geforderte Verkehrsuntersuchung am Katernberger Schulweg erfolgen. Was den Zeitraum angeht, bleibt Eckermann vorsichtig. Bei den Arbeiten an der Nevigeser Straße „sind wir vom Wetter abhängig“. Die Mängelbeseitigung könnte sich verschieben — und so auch die Verkehrsuntersuchung. Auch die Hoffnung von Michael Telian, im April eine Vorlage zum Katernberger Schulweg vorlegen zu können, scheint so optimistisch. est