Polizei Neunjähriges Mädchen bei Unfall schwer verletzt

Wuppertal · Ein 74-Jähriger hatte das Kind mit einem Auto angefahren. Jetzt ermittelt die Polizei.

Das Mädchen musste ins Krankenhaus.

Das Mädchen musste ins Krankenhaus.

Foto: dpa/Lino Mirgeler

Ein neunjähriges Mädchen ist am Donnerstagabend am Ostersbaum von einem Auto erfasst und dabei schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei ging das Kind gegen 19 Uhr an der Kreuzung Neuenteich/Am Angelnberg über die Ampelkreuzung als sie ein 74-Jähriger mit seinem Wagen rammte. Das Unfallopfer wurde im Gesichtsbereich verletzt und in eine Klinik gebracht. Es bestehe laut Polizei keine Lebensgefahr.

Jetzt wird ermittelt, ob der Rentner eine rote Ampel übersehen hat. Weil die Beamten noch an der Unfallstelle feststellten, dass der Mann aufgrund seines körperlichen Zustands nicht mehr in der Lage ist, ein Fahrzeug zu führen, wurde ihm der Führerschein entzogen.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort