1. NRW
  2. Wuppertal

Neueröffnung: Restaurant Goldalm bietet Alpenland-Küche in Wuppertal

Gastronomie in Wuppertal : Restaurant Goldalm hat eröffnet

Leicht verspätet – dafür aber mit Sicherheitsmaßnahmen zwischen den Tischen – öffneten sich am Dienstag die Türen für die ersten Besucher.

Ende September oder Anfang Oktober, so hatten es Jana Meyer und Gregor Schlepper erklärt, solle das Restaurant „Goldalm“ an der Herzogstraße öffnen. Seit Dienstag ist es tatsächlich soweit. Das Restaurant, das alpenländische Küche im ehemaligen Sticher-Haus neu in Szene setzen will, hat eröffnet.

Auf Instagram gaben die Betreiber einen Einblick in das neue Lokal, in dem die Gäste zunächst von einem Desinfektionsmittel-Spender begrüßt werden. Außerdem ist zu sehen, dass zwischen den einzelnen Tischen Scheiben für Sicherheit sorgen sollen.

Die Speisekarte indes soll für jeden etwas bereithalten. So werde es glutenfreie Kuchen, Rostbratwürstchen auf Gemüsebasis und vegane Malzsoße geben, aber genauso Haxe mit Sauerkraut. Das besondere Lebensgefühl aus dem Urlaub in den Bergen wollten Jana Meyer und ihr Kollege Gregor Schlepper nach Wuppertal bringen und es hier durch ein moderneres und jüngeres Konzept wieder aufleben lassen.