Neuer Busbahnhof am Döppersberg eröffnet

Döppersberg : Neuer Busbahnhof am Döppersberg eröffnet (mit Video)

Oberbürgermeister Andreas Mucke hat am Samstagvormittag den neuen Busbahnhof in Wuppertal feierlich eröffnet.

Mehrere hundert Wuppertaler begrüßten die Fahrgäste eines Sonderbusses, der am Samstag pünktlich um 11 Uhr auf dem neuen zentralen Busbahnhof am Döppersberg einfuhr.

Mit an Bord des Busses war Oberbürgermeister Andreas Mucke, der gemeinsam mit dem Aufsichtsratsvorsitzenden der Wuppertaler Stadtwerke, Dietmar Bell, und Ulrich Jaeger, Geschäftsführer von WSW mobil das rote Band zur Eröffnung des Busbahnhofs durchschnitt.

Hier fährt der erste Bus in den neuen Bahnhof am Döppersberg

Bis zu 65000 Fahrgäste werden täglich dort ein- und aussteigen. 11,5 Millionen Euro hat der Busbahnhof gekostet. OB Mucke dankte stellvertretend den Projektleitern Udo Lauersdorf und Martina Langer, dass die Arbeiten im Kosten- und Zeitrahmen geblieben sind.