1. NRW
  2. Wuppertal

Neue Talwaren zu Weihnachten

Neue Talwaren zu Weihnachten

Wuppertal. Originelles Geschenk mit lokalem Touch gesucht? Die neuesten drei Talwaren, ab sofort erhältlich, geben einen Querschnitt durch das, was Wuppertal ausmacht: Werkzeug, Spiel und Gesang.

In der Werkzeug-Sparte ist jetzt der Schlosserhammer, 300 Gramm, mit Hickory-Stiel neu im Sortiment. Hergestellt hat ihn die Joh. Hermann Picard GmbH & Co. KG — ein Qualitätswerkzeug in traditioneller Optik. Für das Spiel ist die Firma Beelow & Co. zuständig. Der Wuppertaler Student Timo Beelow hat mit weichen Baumwoll-Bällen das Boccia-Spiel salon- und treppenfähig gemacht. Crossboccia lässt sich auch im Wohnzimmer unterm Tannenbaum spielen. Ebenfalls gleich im Weihnachtszimmer kann die Mendelssohn-CD des Wuppertaler Traditionschores Kantorei Barmen-Gemarke zum Einsatz kommen. „Jauchzet dem Herrn alle Welt!“ ist der Titel der Live-Aufnahme mit geistlichen Werken von Felix Mendelssohn Bartholdy.

Die Produktserie der Talwaren präsentiert in edler Verpackung, was in Wuppertal entworfen, erfunden, produziert oder gehandelt wird. Jeder Talware ist ein Prospekt beigelegt, der über das Produkt, seinen Hersteller und Wuppertal informiert. Design und Verpackung ersannen die Wuppertaler Jörg Illigen und Rick Wolf. Die weißen Kartons sind bei Wuppertal Touristik im Pavillon am Döppersberg und online unter www.wuppertalshop.de erhältlich.

Das bisherige Talwaren-Sortiment umfasst die folgenden Artikel zu Preisen zwischen 10,55 und 45 Euro: P. Hermann Jung KG — Pflanzkelle; Maywerk GmbH — „Schaerfbank“ S-Duo; Knipex-Werk C. Gustav Putsch KG — „Cobra 180“ Wasserpumpenzange; Buchbinderbetrieb Roger Green — Notizbuch „Greenbook“; Wera Werk Hermann Werner GmbH & Co. KG — „Kraftform Kompakt 50“ Bitschraubersatz; Sascha Gutzeit — CD „Trassenfieber“; Stahlwille — „Open Box“ Schraubenschlüssel 19-17- 13-10; Ensemble Noisten und Nina Hoger — CD „Else Lasker-Schüler, Tiefer beugen sich die Sterne, Lyrik und Musik“.