Statt Parkplätze Neue Sitzgelegenheiten an der Wuppertaler Kaiserstraße sind umstritten

Wuppertal · Fünf Parklets für mehr Aufenthaltsqualität – die Begeisterung hält sich bei Einzelhandel und Politik in Grenzen.

 Sogenannte Parklets, wie hier in Berlin, sind Sitzmöbel aus Holz, die im Straßenbereich aufgestellt werden. Sie stehen in der Kritik, weil durch sie Parkplätze entfallen.

Sogenannte Parklets, wie hier in Berlin, sind Sitzmöbel aus Holz, die im Straßenbereich aufgestellt werden. Sie stehen in der Kritik, weil durch sie Parkplätze entfallen.

Foto: dpa

Sie rangieren auf der Beliebtheitsskala nicht weniger Autofahrer direkt hinter Pollern. Parklets, meist in Form rustikaler Sitzgelegenheiten aus Holz, sollen im Straßenbereich für mehr Aufenthaltsqualität sorgen. Diese „Möblierung“ des Stadtzentrums stößt allerdings auch durch den damit verbundenen Wegfall von Parkplätzen nicht immer auf positive Resonanz.