1. NRW
  2. Wuppertal

Neue Podcast-Folge „Wülfrath im Gespräch“ mit Christian Gladbach​

Podcast „Wülfrath im Gespräch“ : Im Gespräch mit…Landwirt Christian Gladbach

In der fünften Folge unseres Podcasts für Wülfrath spricht Redakteurin Tanja Bamme mit dem Landwirt Christian Gladbach. Bodenschonung steht auf seinem Hof an erster Stelle.

Wie kann man Bodenfruchtbarkeit erhalten? Welche Möglichkeiten gibt es zum Anbau von Bodenfrüchten? Was bedeutet genau das Konzept der Bodenschonung? Diese Fragen beantwortet der Landwirt Christian Gladbach im Gespräch mit der WZ-Redakteurin Tanja Bamme.

In der fünften Folge des Podcasts "Wülfrath im Gespräch" erzählt er von seiner Erfahrung als Leiter in dritter Generation des Hofes seiner Großeltern in Flandersbach. Dort baut Gladbach zusammen mit seiner Frau Britta auf rund 200 Hektar unterschiedliche Bodenfrüchte an – von Weizen über Dinkel, Gerste, Raps, Zuckerrüben bis hin zu Ackerbohnen. Er setzt nicht auf Monokulturen, um eine gute Bodenfruchtbarkeit zu erreichen.

Gladbach erklärt im Podcast die Methoden, die seine Familie dafür einsetzt. Diese Konzepte werden auf dem Betrieb bereits seit 30 Jahren umgesetzt. Er spricht zudem von den Konsequenzen des Krieges in der Ukraine für den Landwirtschaftssektor, denn die Weizenpreise sind dadurch deutlich gestiegen.