Bildung und Schule Nahost-Konflikt an Schulen in Wuppertal: Diskussionen, aber kein Streit

Wuppertal · Im Fokus stehen Werte wie Gewaltfreiheit und Empathie für alle zivilen Opfer.

 An den Schulen in Wuppertal ist es bisher in Bezug auf den Nahostkonflikt friedlich geblieben.

An den Schulen in Wuppertal ist es bisher in Bezug auf den Nahostkonflikt friedlich geblieben.

Foto: dpa/Frank Hammerschmidt

An Wuppertaler Schulen gibt es angesichts der Entwicklung im Nahen Osten zwar Diskussionsbedarf, aber keine offen ausgetragenen Konflikte. Es sei ruhig, berichten mehrere Schulleiter bei einer WZ-Umfrage.