1. NRW
  2. Wuppertal

Nächtlicher Feuerwehreinsatz: Chemikalie tropft von Wuppertaler Industrieanlage

Nächtlicher Feuerwehreinsatz : Chemikalie tropft von Wuppertaler Industrieanlage

In der Nacht zum Mittwoch rückte die Feuerwehr zu einem Gefahrguteinsatz am Deutschen Ring aus.

Wie die Feuerwehr meldet, tropfte am 27. Oktober gegen 23 Uhr eine unbekannte Flüssigkeit aus einer Containerwechselbrücke am Deutschen Ring.

Vor Ort sperrte die Feuerwehr zunächst den betroffenen Bereich ab und versiegelte den Boden, damit die Flüssigkeit nicht in die Kanalisation laufen konnte.

Entsprechend der Ladungspapiere kamen gleich mehrere giftige und ätzende Stoffe infrage, sodass die Feuerwehrkräfte Chemikalienschutzanzüge tragen mussten, um das Leck zu schließen. Die Chemikalie wurde mit einem speziellen Bindemittel abgestreut. Die leckgeschlagenen Kanister werden nun ordnungsgemäß entsorgt.

Laut Feuerwehr bestand zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr für Menschen und Umwelt.

(red)