1. NRW
  2. Wuppertal

Nach lebensgefährlicher Verfolgungsjagd durch Wuppertal: Geschädigte gesucht​

Aufruf der Polizei : Nach lebensgefährlicher Verfolgungsjagd durch Wuppertal: Geschädigte gesucht

Der Täter war mit seinem Wagen auch in den Gegenverkehr gefahren. Die Ermittler suchen konkret einen Radfahrer mit dem es beinahe zum Unfall gekommen wäre.

Nach der Verfolgungsjagd am vergangenen Donnerstag, 24. November, durch Wuppertal-Ronsdorf (die WZ berichtete) sucht die Polizei jetzt Zeugen. Nachdem der Täter gegen 12 Uhr einer Polizeikontrolle entwischt war, fuhr er mehrfach in den Gegenverkehr und gefährdete andere Autofahrer.

An der Einmündung Erbschlöer Straße zur Straße In der Krim musste der flüchtige Opel einem Radfahrer ausweichen, um einen Zusammenstoß zu verhindern.

Die Polizei bittet jetzt, den genannten Radfahrer sowie Zeugen und Hinweisgeber, insbesondere Verkehrsteilnehmer, die durch das Fluchtfahrzeug gefährdet wurden, sich unter Tel. 0202/284-0 zu melden.