Eine Strafanzeige wegen bengalischem Feuer Nach EM-Sieg gegen Ungarn: Fans feiern in Wuppertal mit Autokorsos

Wuppertal · Laut Polizei verliefen die Feierlichkeiten der deutschen Fans überwiegend friedlich.

Nach EM-Sieg gegen Ungarn: Fans feiern in Wuppertal mit Autokorsos​
Foto: |Matthi Rosenkranz

Nach dem 2:0-Sieg der deutschen Nationalmannschaft gegen Ungarn haben die Fans in Wuppertal mit Autokorsos gefeiert. Auf der B7 verliehen zahlreiche Fans ihrer Freude über den Sieg Ausdruck und fuhren laut hupend und Deutschland-Fahnen schwenkend durchs Tal.

Laut Polizeisprecher habe ein 24-jähriger Fan bengalisches Feuer gezündet, das verboten ist. Der 24-Jährige versuchte demnach zunächst wegzulaufen, konnte aber wenig später von den Beamten gestellt werden. Bei der Überprüfung seiner Personalien habe er sich ebenfalls gewehrt. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige. Insgesamt seien jedoch die Feierlichkeiten überwiegend friedlich verlaufen, hieß es weiter.

(jc)