1. NRW
  2. Wuppertal

Nachtschwärmer: Nach der Bescherung ist in vielen Klubs Party angesagt

Nachtschwärmer : Nach der Bescherung ist in vielen Klubs Party angesagt

Metal Christmas oder Highlige Nacht — auf den Tanzflächen ist viel los.

Wuppertal. Nach dem Fest und nach der Bescherung ist vor der Party: Am 24. Dezember feiern die Wuppertaler Clubs ihre ganz eigene, nicht ganz so stille, heilige Nacht. Einige Veranstaltungen haben wir in unserer Übersicht zusammengefasst, wie immer ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

„Metal Christmas“ heißt die alljährliche Weihnachtsparty im Underground, Bundesallee 268. Hier gibt es freien Eintritt und Weihnachtsplätzchen zum Bier. Start: 22 Uhr.

„Heilige Nacht“: Der Apollo Club lädt ab 23 Uhr in die Kasinostraße 25. DJ Steez spielt Charts, House und R’n’B. Eintritt: fünf Euro.

Der Butan Club, Auf der Bleiche, feiert ab 23 Uhr die „Highlige Nacht“. Main: Charts, Pop, 90s. Second: Alternative, Rock, Indie. Third: Rare Funk, Soul, Hip Hop. Fourth: Techno, Electro, House. Tickets kosten im Vorverkauf: sieben Euro plus Gebühr, Tickets an der Abendkasse sind für acht Euro zu haben.

Die „After Baum“-Party steigt im Kitchen Klub, Aue 10. Start: 23 Uhr. Musik: Hip Hop, Pop, Classic und Trash präsentiert von Resident DJ Jay Nevis. Eintritt: sechs Euro.

Der KLUB, Gathe 50, feiert seine Weihnachtssause auf zwei Floors. Reggae/Dancehall/Afrobeat-Floor: Running Irie Sound, Ruffcut, Soundvalley. House/Techno/Garage-Floor: Vogel & Frei w/ DCHM & Colkin. Eintritt: fünf Euro. Start: 23 Uhr.

Der U-Club, Friedrich-Ebert-Straße, schmeißt die „X-MAS Dancehall Night“. Musik: Reggae und Dancehall präsentiert von Pow Pow Movement. Start ist um Mitternacht. Der Eintritt kostet zehn Euro.

Der Hühnerstall, Alte Freiheit 3, öffnet um Mitternacht seine Türen für die „Heilige Stall-Nacht“. Musik: DJ M.A.S.H. Eintritt: fünf Euro.