1. NRW
  2. Wuppertal

Mutmaßlicher Einbrecher in Schule festgenommen - Beute sichergestellt

Mutmaßlicher Einbrecher in Schule festgenommen - Beute sichergestellt

Der Mann war von einem Hausmeister entdeckt worden. Die Polizei konnte ihn vor Ort festnehmen.

Wuppertal. Wie die Polizei heute mitteilte, nahm sie am Tag der deutschen Einheit, 3. Oktober, einen 62 Jahre alten Mann in einer Schule an der Haspeler Straße fest. Ein Hausmeister (46 Jahre) hatte den Mann zuvor gegen 17.10 Uhr bei einem Rundgang durch das Schulgebäude in einem Computerraum entdeckt und unbemerkt die Polizei informiert.

Die eingesetzten Beamten entdeckten Einbruchsspuren und nahmen den Mann noch in dem Schulungsraum widerstandslos fest. Nach Sicherung der ersten Beweise ordnete die Staatsanwaltschaft Wuppertal wegen Gefahr im Verzug die Durchsuchung der Wohnung des 62-Jährigen an.

Dort eingesetzte Kräfte der Kriminalpolizei fanden in der Wohnung Gegenstände, die aus weiteren Einbrüchen stammen dürften, darunter Kaffeemaschinen mit Aufklebern eines großen Krankenhauses. Die umfangreichen Ermittlungen der Kriminalpolizei zur Herkunft der Beute und zu Tatzusammenhängen dauern an.