1. NRW
  2. Wuppertal

Mutmaßliche Diebin in Wuppertal gestellt

36-Jährige in Haft : Mutmaßliche Diebin in Wuppertal gestellt

Eine 36-Jährige ist in Wuppertal festgenommen worden. Die Frau soll mehrere Diebstähle unter Mitführung eines Messers begangen haben.

Im Wuppertaler Hauptbahnhof haben Beamte der Bundespolize am Mittwochmittag um 12.50 Uhr eine 36-Jährige, die zur Festnahme ausgeschrieben war gestellt. Wie die Polizei mitteilte, wurde sie nach Eröffnung des Haftbefehls an die nächste Justizvollzugsanstalt übergeben.

Nach Polizeiangaben beging die 36-Jährige beging in der Vergangenheit mehrere Diebstähle unter Mitführung eines Messers. Zu ihrer Hauptverhandlung erschien sie nicht, weshalb sie nun aufgrund des erlassenen Haftbefehls der Staatsanwaltschaft Paderborn festgenommen wurde und in die Hauptverhandlungshaft ging. Zunächst wurde die Dortmunderin an die nächste Justizvollzugsanstalt übergeben.

Aufgefallen war die Frau laut Polizei, weil sie im Bahnhofsgebäude keinen Mund-Nasen-Schutz trug. Bei der darauffolgenden Personalienüberprüfung wurde die Festnahme bekannt.

(red)