1. NRW
  2. Wuppertal

Rainers Jazzcorner: Musik-Café und Swane-Sommerfestival

Rainers Jazzcorner : Musik-Café und Swane-Sommerfestival

Das kommende Wochenende hält auch musikalisch einiges bereit.

Wuppertal. Auch am bevorstehenden großen Wuppertaler Feierwochenende gibt es reichlich Angebote für Jazz- und Bluesfans. Heute spielt um 20 Uhr in QB´s Musik-Café bei Kultur im Kontor, Hauptstraße 88 das Duo Sascha Blejwas & Markus Conrad stilvolle akustische Gitarrenmusik mit mediterranem Flair, inspiriert von Flamenco, Latin, Bossa Nova und Jazz.

Im Swane-Café, Luisenstraße 102a findet am morgigen Samstag das Swane-Sommer-Musikfestival mit den beiden Bands Malstrom und Belleacoustic statt. Malstrom, die Gewinner des europäischen Burghausener Jazzpreis 2015, beginnen um 21 Uhr mit Saxophon, Gitarre und Schlagzeug. Das Trio verwebt Einflüsse von Jazz, improvisierter Musik, Rockelementen, Nu Metal und Elektronischer Musik zu einem rhythmischen und musikalischem Feuerwerk. Für 22.30 Uhr ist der Auftritt des Belleacoustic Pop-Rock-Duos aus Wuppertal angekündigt.

„Roots Of Time To Come“ ist ein international besetztes Quintett aus Spezialisten der Creative Music Scene um die Vokalistin Moo Lohkenn, das am kommenden Samstag um 20 Uhr im Jazzclub im LOCH, Ecke Ekkehardstraße/ Plateniusstraße sein Klanguniversum vorstellen wird. Neben Lohkenn wirken der italienische Posaunist Sebi Tramontana, der Japaner Akira Ando, Willie Kellers und der Inder Ganesh Anandan mit. Im Anschluss legen ab 22 Uhr die drei Bar-DJs Erol Sarp, Golow und Maik Ollhoff auf.

Am Samstag und Sonntag wird in Elberfeld gefeiert. Zum einen der alljährliche Elberfelder Cocktail, aber vor allem die lange erwartete Wiedereröffnung der B7. Und dort wo ab Montag wieder der Verkehr rollen wird, stehen am Wochenende zwei Bühnen auf denen am Samstag u.a. diverse Jazz und Rockbands auftreten werden. So spielt ab 15.10 Uhr am Samstagnachmittag die Swing Kabarett Revue, um 19.30 Uhr das Duo RoMi mit Roman Babik und Mickey Neher und ab 21.30 Uhr schließt der Club des Belugas mit Brenda Boykin den Livemusikteil am ersten Abend ab. Danach von 22 bis 1 Uhr wird Charles Petersohn noch Clubsounds zelebrieren.

Am Sonntag ab 13.20 Uhr mit dabei sind Sea Town Seven, die dienstälteste deutsche Dixielandgruppe um Posaunist Adrian van Saucken aus Vohwinkel und anna.luca mit Band wird den Nachmittag ab 17.10 Uhr beschließen, bevor die Bühne abgebaut und die neue tiefergelegte Straße in der Nacht frei gegeben wird.

Am Montagabend beginnt um 20.30 Uhr, wie immer am zweiten Montag im Monat, im Café Ada, Wiesenstraße 6 wieder die monatliche Jazzsession mit der Basic-Band, die den Abend einleitet und direkt anschließend wird die Session eröffnet und anwesende Musiker können und sollen einsteigen.

Bis nächste Woche wünscht anregende, spannende und unterhaltsame Musikabende, Ihr und Euer Rainer Widmann