Müngstener Brücke: Rettung als Unesco-Welterbe?

Müngstener Brücke: Rettung als Unesco-Welterbe?

Wuppertal. Für die kommende Ratssitzung am 18. Juli haben die Fraktionen von SPD und CDU einen gemeinsamen Antrag zur Müngstener Brücke eingereicht. Die Mehrheitsfraktionen fordern darin den Rat dazu auf, sich der Initiative der Städte Remscheid und Solingen zur Aufnahme der Müngstener Brücke in das Verzeichnis des Weltkulturerbe-Katalogs anzuschließen.

Nach Ansicht von SPD und CDU stellt die Aufnahme der Brücke in die Liste des Weltkulturerbes einen aussichtsreichen Weg dar, um das Bauwerk in der bestehenden Konstruktion zu erhalten. Nach Ansicht der Parteien werden alle Prüfkriterien erfüllt. In der Zwischenzeit müssten alle nötigen Anstrengungen unternommen werden, um die Brücke als Nutzbrücke zu erhalten. Archivfoto

Mehr von Westdeutsche Zeitung