1. NRW
  2. Wuppertal

Morgendliche Messerstecherei in Wuppertaler Pub​

Kriminalität : Morgendliche Messerstecherei in Wuppertaler Pub

Die Polizei rückte zu einem größeren Einsatz aus. Ein 30-Jähriger wurde schwer verletzt.

In einem Pub in Wuppertal an der Hofaue kam es am Mittwochmorgen gegen 9 Uhr zu einer Messerstecherei. Dabei wurde ein 30-jähriger Mann am Arm schwer verletzt und musste ins Krankenhaus. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Vermutlich nach einer langen Nacht kam es in dem Gastro-Betrieb an der Elberfelder Hofaue 75 zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen einem 24-Jährigen und einem 30-Jährigen. Im weiteren Verlauf wurde ein Messer gezückt. Der Tatablauf muss noch aufgearbeitet werden. Auch die Hintergründe waren am Mittwochnachmittag noch unklar. Die Polizei war mit einem größeren Aufgebot vor Ort.

(neuk)