Wuppertal: Mofa-Fahrer nach Abbiegeunfall schwer verletzt

Wuppertal : Mofa-Fahrer nach Abbiegeunfall schwer verletzt

Wuppertal. Bei einem Unfall auf der Kaiserstraße ist ein Mofa-Fahrer (41) schwer verletzt worden. Ein Autofahrer hatte den 41-Jährigen beim Abbiegen übersehen.Nach Angaben der Polizei wollte der Pkw-Fahrer (77) gegen 10 Uhr von der Kaiserstraße nach links in die Goethestraße abbiegen.

Erst soll er angehalten haben und ließ ein entgegenkommendes Auto passieren. Als er schließlich weiterfahren wollte, stieß er mit einem Mofa-Fahrer zusammen, erklären die Beamten.

Der 41-Jährige stürzte und musste schwer verletzt zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Kaiserstraße gesperrt werden. Der Sachschaden an den Fahrzeugen liegt bei circa 16.000 Euro. red

Mehr von Westdeutsche Zeitung