Mit Messer bedroht: Trio raubt 20-Jährigen aus

Mit Messer bedroht: Trio raubt 20-Jährigen aus

Wuppertal. Drei Unbekannte beraubten am Donnerstagnachmittag, gegen 17.00 Uhr, einen Solinger auf einem Spielplatz an der Uhlandstraße. Anschließend flüchteten die Täter in Richtung Siebels.

Die Polizei sucht Zeugen.

Wie die Polizei mitteilt, wurde der 20-Jährige zunächst von einem Fremden angesprochen und nach Zigaretten gefragt. Dann seien zwei weitere Männer hinzugekommen, von denen sich einer am Rucksack des 20-Jährigen zu schaffen gemacht habe.

Die drei Täter sollen den jungen Mann aufgefordert haben ihnen sein Handy auszuhändigen, was dieser verweigert habe. Daraufhin habe einer ein Klappmesser gezogen, den 20-Jährigen bedroht und ihm dann das Handy aus der Hand gerissen. Das Trio sei anschließend mit Rucksack und Smartphone in Richtung Siebels geflüchtet.

Einer der Täter sei etwa 18 bis 20 Jahre alt, habe eine schlanke Statur, einen Vollbart und ein angeschwollenes Auge. Ein anderer habe eine schwarze Kappe und ein weißes Oberteil getragen. Der dritte habe ein rotes Oberteil getragen. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0202/284-0 entgegen. red

Mehr von Westdeutsche Zeitung