Fußball-Regionalliga Michael Luyambula unterschreibt beim Wuppertaler SV

Wuppertal · Der Wuppertaler Sportverein kann einen weiteren Neuzugang vermelden.

 Michael Luyambula wechselt von Sportfreunde Lotte zum WSV.

Michael Luyambula wechselt von Sportfreunde Lotte zum WSV.

Foto: WSV

Vom neuen Ligakonkurrenten Sportfreunde Lotte wechselt der 25-jährige Torwart Michael Luyambula zum WSV. Der 1,90 Meter große beidfüßige Torhüter wurde in Neumünster geboren und in der Jugend bei Borussia Dortmund ausgebildet. Anschließend führte sein Weg zu verschiedenen Vereinen in England, bevor er zum VfB Lübeck nach Deutschland zurückkehrte. In der letzten Saison bestritt Luyambula 23 Partien in der Oberliga Westfalen und blieb dabei sieben Mal ohne Gegentor.

Michael Luyambula zeigt sich erfreut über seinen Wechsel: „Ich freue mich sehr, ab sofort Teil des Wuppertaler SV zu sein. Die Entscheidung, hierher zu wechseln, fiel mir leicht, weil der WSV eine große Tradition hat und eine tolle Fangemeinschaft. Ich bin motiviert und bereit, mein Bestes zu geben, um gemeinsam mit dem Team unsere Ziele zu erreichen. Ich kann es kaum erwarten, auf dem Platz zu stehen und für den WSV zu kämpfen.“

Auch Gaetano Manno, der Sportliche Leiter des WSV, ist von dem Neuzugang überzeugt: „Michael ist ein guter Junge, der viel erlebt hat. Er ist sehr gut ausgebildet und ein talentierter Torwart, der viel mitbringt. Ich bin froh, dass er sich nach dem Aufstieg für uns entschieden hat und unseren Weg mitgeht.“

(Red)