„Sleep Stops“ Metallspitzen sollen Obdachlose in Wuppertal am Schlafen hindern - Citykirche empfindet das als menschenverachtend

Wuppertal · Die Katholische Citykirche wirbt für ihre Petition gegen die Bänke, auf denen sich Menschen ohne Bleibe nicht niederlassen können.

Carmen Meiswinkel bezieht mit ihren Bildern Stellung gegen die Sleep-Stop-Bänke.

Carmen Meiswinkel bezieht mit ihren Bildern Stellung gegen die Sleep-Stop-Bänke.

Foto: JA/Andreas Fischer

Eigentlich sind Bänke was Schönes. Sie sind ein Ort zum Innehalten, entweder alleine oder mit anderen Leuten. Sie laden ein zum Pausemachen, zum Lesen, Reden oder einfach nur die vorbeigehenden Passanten beobachten. Jeder, ohne Ausnahme, kann auf ihnen Platz nehmen. Oder?