Schonfrist Metal-Kneipe in Wuppertal: Verlängerung für das Underground

Wuppertal · Weil sich der Bau des Pina Bausch Zentrums verzögert, gibt es eine Schonfrist für die Metal-Kneipe Underground. Dirk Rudowsky und sein Team können es kaum glauben.

Dirk Rudowsky freut sich, dass seine Kneipe noch das 25-jährige Jubiläum erleben wird.

Dirk Rudowsky freut sich, dass seine Kneipe noch das 25-jährige Jubiläum erleben wird.

Foto: Gerhard Bartsch

Eigentlich hatte sich Dirk Rudowsky darauf eingestellt, die Metal-Kneipe Underground Ende des Jahres verlassen zu müssen. Und jetzt anzufangen, die Räume zu räumen. Eigentlich. Denn kurz vor knapp gibt es eine Einigung mit der Stadt: Er und sein Team dürfen noch zwei Jahre im Sopp’schen Pavillon an der Kluse bleiben. Sie könnten es selbst kaum glauben, dass sie diese Chance bekommen. „Wir freuen uns natürlich sehr“, sagt er. Und die Gäste auch. „Es gab unglaublich viele positive Reaktionen. Sie freuen sich, dass wir noch ein bisschen da sind.“