Messerattacke in Wuppertal: Unbekannter sticht auf 18-Jährigen ein

Messerattacke in Wuppertal: Unbekannter sticht auf 18-Jährigen ein

Wuppertal. Nach einem Streit ist ein 18-Jähriger mit einem Messer schwer verletzt worden. Der Angreifer sei nach dem Vorfall an der Friedrich-Engels-Allee geflüchtet, erklärte die Polizei.

Der Verletzte sei in ein Krankenhaus gebracht worden. Er habe operiert werden müssen. Die Suche der Polizei blieb bislang ohne Ergebnis.

Der gesuchte Mann soll circa 23 Jahre alt und 1,90 Meter groß gewesen sein. Er habe nach Angaben der Polizei eine schmale Statur, eine dunklere Hautfarbe und kurze, schwarze Haare gehabt. Bei der Tat habe er eine schwarze Jacke und eine Jeans getragen.

Zu der Auseinandersetzung war es am Freitag gegen 23.45 Uhr gekommen, teilte die Polizei am Montag mit.

Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0202 / 284 - 0 entgegen. red