1. NRW
  2. Wuppertal

Markthändler laden zum Erdbeer- und Spargelfest

Markthändler laden zum Erdbeer- und Spargelfest

Am 2. Juni gibt es auf dem Lienhardplatz viel zum Schlemmen.

Vohwinkel. Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr gibt es auf dem Lienhardplatz eine Neuauflage für alle Feinschmecker. Am 2. Juni veranstalten die Markthändler wieder ihr Erdbeer- und Spargelfest. Unterstützt werden sie dabei von der Vohwinkeler Werbegemeinschaft Aktion V. Für die Veranstaltung ist der Markt von 7 bis 15 Uhr geöffnet. „Der Wochenmarkt ist seit Jahrzehnten beliebt und zieht nicht nur Besucher aus Vohwinkel an, sondern auch aus den benachbarten Stadtteilen und den umliegenden Städten“, sagt Aktion-V-Vorsitzender Michael Spitzer. „Man kauft hier ein, trifft sich und unterhält sich gut.“ Da sei eine passende Veranstaltung die perfekte Ergänzung.

Die Händler bieten beim Fest auch ihr normales Verkaufsprogramm an. Zusätzlich gibt es saisonale Sonderangebote. Dazu gehören Spargelsalate, Erdbeerkuchen, Erdbeersekt, Marmeladen, Waffeln oder Kesselfleischwurst. Außerdem können fruchtige Marmeladen vor Ort probiert werden. Zusätzlich gibt es Stände mit deftiger Bratwurst. Passend zur Saison werden Erdbeerpflanzen angeboten und wer möchte, kann seinen Spargel vor Ort schälen lassen. Für die kleinen Marktbesucher lockt ein buntes Programm mit Kinderschminken und Luftballons.

Die Aktion V, die das Erdbeer- und Spargelfest 2017 ins Leben gerufen hat, befürwortet die Fortsetzung in diesem Jahr. Dabei wird die Veranstaltung von den Markthändlern in eigener Regie weitergeführt. „Nach wie vor werden wir die Händler dabei unterstützen, da es für uns ein wichtiges Anliegen ist, den Vohwinkeler Wochenmarkt dauerhaft zu erhalten“, sagt Michael Spitzer. Er und alle Beteiligten hoffen auf viele Besucher.

Die nächste große Veranstaltung der Aktion V auf dem Lienhardplatz ist dann das Wein- und Schlemmerfest vom 15. bis zum 17. Juni. Fans eines guten Tropfens und dazu passender Köstlichkeiten sollten sich das Angebot nicht entgehen lassen. ebi