Marianne Pietsch im Kurzporträt

cityartkaden : Marianne Pietsch im Kurzporträt

Die Malerin nimmt an den CityARTkaden teil.

Die Westdeutsche Zeitung stellt die 16 Künstler vor, die an den CityARTkaden vom 27. Oktober bis 9. November teilnehmen. Folge acht widmet sich Marianne Pietsch.

Die Malerin ist in München geboren und lebt und arbeitet in Mettmann und auf Lanzarote/Spanien. Sie besuchte die Muthesiuswerkschule in Kiel und hatte Malunterricht an der Düsseldorf-Hubbelrather Malschule bei Wolfgang Eckardt, später bei Annette Santa-Maria, Düsseldorf. Sie hatte Aquarellkurse bei Walter Urbach in Kaarst, Eckart Zylla in München und Reiner Grunwald in Ansbach.

Unter anderem unternahm sie Studienreisen in die Toskana, nach Lanzarote, Ibiza und Griechenland. Viermal nahm sie an der jurierten Kreiskunstausstellung (Neanderland-Art) des Kreises Mettmann teil. Sie hatte Ausstellungen auf Lanzarote, in Solingen, Haan, Langenfeld, Erkrath, Düsseldorf, Meerbusch und Mettmann. Sie ist Mitglied bei der Düsseldorfer Künstlergruppe „Unart“ und beim Kunsthaus Mettmann. An den CityARTkaden nahm sie bereits 2015, 2016 und 2017 teil.

Weitere Infos unter: city-art-kaden.de

Mehr von Westdeutsche Zeitung