Blaulicht Mann mit Messer bedroht Wuppertalerin (60) beim Spazierengehen

Wuppertal · Die Frau wurde am Montagmorgen auf der Holsteiner Straße plötzlich von einem bewaffneten Mann geschubst. Der 36-Jährige wurde festgenommen.

Mann mit Messer bedroht Wuppertalerin (60) beim Spazierengehen​
Foto: dpa/Klaus-Dietmar Gabbert

Ein 36-Jähriger ist jetzt von der Polizei festgenommen worden. Er soll am Montagmorgen eine 60-jährige Fußgängerin auf der Holsteiner Straße mit einem Messer bedroht haben. Laut Polizei war die Frau gegen 7.50 Uhr mit ihrem Hund unterwegs als sie von hinten geschubst wurde. Der Angreifer hatte dabei ein Messer in der Hand.

Als Unbeteiligte auf den Vorfall aufmerksam wurden und den Mann ansprachen, rannte er über die Holsteiner Straße weg. Bei einer Fahndung im Nahbereich trafen Polizeibeamte den mutmaßlichen Täter an. Es ist noch unklar, was der Angreifer wollte. Die Kripo ermittelt zu den Hintergründen.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort