1. NRW
  2. Wuppertal

Männergruppe raubt 16-jährigen Wuppertaler aus - Jugendlicher verletzt

Überfall in der Nähe der Stadthalle : Männergruppe raubt 16-jährigen Wuppertaler aus - Jugendlicher verletzt

Eine Gruppe von sechs bis sieben Männern hat einen Jugendlichen in Wuppertal ausgeraubt. Nachdem sie ihm sogar sein Armband und eine Halskette abnahmen, konnte der 16-Jährige fliehen.

Am frühen Mittwochabend ist ein 16-Jähriger in der Nähe der Wuppertaler Stadthalle von einer Männergruppe ausgeraubt und leicht verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilt, lief der Jugendliche gegen 18.30 Uhr über die Bahnhofstraße als ihn mehrere Männer umzingelten und ihn schlugen. Die Täter stahlen ihm seine Jacke, seine Kopfhörer, ein Armband und eine Halskette. Danach konnte der 16-Jährige flüchten.

Die Gruppe soll aus sechs bis sieben Männer bestanden haben. Laut Zeugenbeschreibung seien alle dunkel gekleidet gewesen. Einer hätte eine Jacke mit Pelzkragen angehabt.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0202/284-0 entgegen.

(red)