Blaulicht Männergruppe mit falscher Waffe verursacht Polizeieinsatz

Wuppertal · Zeugen hatten den Notruf gerufen, weil die vermeintliche Schusswaffe durchgeladen wurde.

 Manche Scheinwaffen sehen täuschend echt aus. (Symbolbild)

Manche Scheinwaffen sehen täuschend echt aus. (Symbolbild)

Foto: Polizei NE

Zeugen alarmierten am Donnerstagabend gegen 19 Uhr die Polizei, weil ein Mann auf der Straße Höhne in Barmen eine vermeintliche Schusswaffe durchgeladen hat. Die Polizei rückte mit mehreren Einsatzkräften an und stellte vor Ort eine dreiköpfige Männergruppe (alle 40 Jahre und älter) fest. Sie führten eine falsche Waffe mit sich, die von den Beamten sichergestellt wurde. Auf den Besitzer der falschen Waffe kommt eine Ordnungswidrikeiten-Anzeige zu.

(neuk)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort