1. NRW
  2. Wuppertal

Chor: Männerchor Sonnborn-Vohwinkel gibt Konzert zum 140. Geburtstag

Chor : Männerchor Sonnborn-Vohwinkel gibt Konzert zum 140. Geburtstag

Die Sänger erhalten am 3. November Unterstützung von anderen Gruppen aus Wuppertal.

Ende des 19. Jahrhunderts lag für die Vohwinkeler die Wuppertaler Stadtgründung in weiter Ferne und auch die Schwebebahn war noch reine Zukunftsmusik. Was es im Stadtteil aber schon gab, war eine lebendige Gesangskultur. Gleich mehrere Vereine mit sangesfreudigen Herren pflegten hier das traditionelle Liedgut. Daraus entstand nach dem Ersten Weltkrieg der Männerchor Vohwinkel (MCV). Dabei wurde das Gründungsjahr des ältesten am Zusammenschluss beteiligten Vereins übernommen. Damit kann der heutige Männerchor Sonnborn-Vohwinkel (MCSV) auf eine 140-jährige Tradition zurückblicken. Der besondere Geburtstag wird am 3. November um 17 Uhr (Einlass ab 16.30 Uhr) mit einem Konzert in der Sonnborner Hauptkirche gefeiert.

„Darauf freuen wir uns sehr“, sagt der Vorsitzende Karl-Heinz Hilker. Nach wie vor kann sich der MCSV in der Wuppertaler Chorlandschaft behaupten. Dazu hat 2002 der Zusammenschluss mit dem Quartettverein Sonnborn beigetragen. Seit Anfang des Jahres ist auch der Haaner Männergesangsverein Teil der stadtteilübergreifenden Sangesgemeinschaft. „Dadurch hat der Chor an Stimmstärke und Volumen gewonnen“, betont Hilker. Mehr als 40 Sänger machen aktuell mit. Durch den Tod des langjährigen Chorleiters Frank Bleckert im Frühsommer musste der MCSV allerdings einen schweren Schicksalsschlag verkraften. Die Nachfolge übernahm Hans-Jürgen Fleischer.

Der neue Chorleiter bringt viel musikalische Erfahrung mit. „Hans-Jürgen Fleischer hat sich intensiv in die Vorbereitung und Organisation des Jubiläumskonzertes eingebracht und in kurzer Zeit die Sänger zu etlichen neuen Gesangsdarbietungen geführt“, so der Vorsitzende.

Am kommenden Auftritt beteiligen sich noch der Frauenchor DaCapo, das Duo Ernst und Miro sowie ein Ensemble des Wuppertaler Akkordeonorchesters. Karten zum Preis von 12 Euro gibt es bei der Buchhandlung Jürgensen am Kaiserplatz sowie bei Lotto Kleinschmidt in der Sonnborner Straße. Die Mitglieder des Männerchors sind auch sonst mit vollem Stimmeinsatz und jeder Menge guter Laune bei der Sache. Geprobt wird für weitere Konzerte, Ständchen und Weihnachtsfeiern. Die regulären Probeabende finden jeden Dienstag von 17.30 bis 19 Uhr im alten Wartesaal des Vohwinkeler Bahnhofs statt. Neue Sänger sind immer willkommen. ebi

www.mcsv-sing-mit.jimdo.com