Wuppertal: Männer schlagen und bestehlen 19-Jährigen an Bushaltestelle

Wuppertal : Männer schlagen und bestehlen 19-Jährigen an Bushaltestelle

Wuppertal. Zwei Männer haben einen 19-Jährigen an der Bushaltestelle Mohrhennsfeld in Wuppertal-Ronsdorf überfallen. Ein Angreifer zerrte den jungen Mann am Samstagabend in ein Gebüsch und schlug ihm ins Gesicht.

Während sein Mitstreiter den Angegriffenen festhielt, stahl der Andere das Handy des 19-Jährigen.

Die Männer flüchteten nach der Tat in Richtung Bahnhof Ronsdorf. Beide Angreifer sollen etwa 25 Jahre alt sein. Einer der Täter ist laut Zeugenbeschreibung etwa 1,85 Meter groß und dick. Er hat kurze blonde Haare und trug während der Tat eine blaue Jacke und Hose. Der andere Täter ist etwa 1,80 Meter groß, dünn und hat kurze schwarze Haare. Er trug zur Tatzeit eine dunkle Jogginghose und eine schwarze Jacke. Die Kapuze hatte er über den Kopf gezogen.

Vermutlich hatte einer der Täter auch ein Messer dabei. Hinweise nimmt die Polizei in Wuppertal unter der Rufnummer 0202 / 284 - 0 entgegen. red