Wuppertaler Fußballgeflüster Zweitliga-Saisondebüts und unerfüllte Erwartungen

Wuppertal · Ex-WSVer Joey Müller kommt erstmals im Schalker Profiteam zum Einsatz.

 Marc Schmidt traf für Beyenburg gegen Dornap zum 2:1. Am Ende reichte es für den Kreisligist zum ersten Punkt im dritten Spiel.

Marc Schmidt traf für Beyenburg gegen Dornap zum 2:1. Am Ende reichte es für den Kreisligist zum ersten Punkt im dritten Spiel.

Foto: Otto Krschak/OTTO KRSCHAK

Wuppertals Top-Schiedsrichter Robin Braun hatte am Freitagabend seinen ersten Zweitliga-Einsatz in dieser Saison. In Paderborn leitete er das Traditions-Duell gegen den 1. FC Kaiserslautern und verteilte beim 2:1-Sieg der Roten Teufel sieben Gelbe Karten. Drei davon in der siebenminütigen Nachspielzeit an Spieler des FCK. Nicht erfolgreich lief es ebenfalls am Freitagabend für Ex-WSVer Joey Müller, der sein Zweitliga-Debüt überhaupt für die Profis von Schalke 04 gab. Beim 0:2 (0:1) gegen Holstein Kiel wurde er von Trainer Thomas Reis zur zweiten Hälfte eingewechselt, konnte die schon dritte Saisonniederlage der Knappen aber auch nicht mehr verhindern.