1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Lokalsport
  4. WZ Sportplatz

Manno und Aydogmus stehen sich im Testspiel in Hagen gegenüber

Fußball-Testspiele : CSC verliert seine beiden Testspiele

0:1 in Ahlen folgt ein 2:5 gegen Manno-Club Spvg. Hagen.

Die Generalprobe des Oberliga-Aufsteigers ging zwar am Freitag 0:1 (0:0) bei Westfalen-Oberligist Rot-Weiß Ahlen verloren, aber Trainer Peter Radojewski war dennoch nicht unzufrieden. „Das war ein toller Test, weil wir verinnerlichen konnten, was in den nächsten Wochen und Monaten auf uns zukommt.“ Der Gegentreffer fiel erst in letzter Minute.

Das Testspiel am Sonntag bei der Spvg. Hagen 11 verlor der CSC mit 2:5 (0:2). „Auch heute war deutlich zu sehen, dass wir eine sehr junge Mannschaft haben, die natürlich noch Fehler macht“, sagte Radojewski, der überwiegend Spieler aufbot, die am Freitg nicht zum Einsatz gekommen waren. Neuzugang Mehmet Tunc erzielte beide CSC-Tore. Mit Ercan Aydogmus und Gaetano Manno trafen in Hagen derweil zwei Spieler aufeinander, die mit ihren Leistungen eine erfolgreiche WSV-Zeit zwischen 2015-2017 geprägt hatten. Während Manno seine Karriere beim SSV Hagen ausklingen lässt, will der 39-jährige Aydogmus ab dem kommenden Samstag mit dem CSC in der Oberliga auf Punktejagd gehen. Dann geht es gleich zum Top-Favoriten SV Straelen. Der von Inka Grings trainierte Regionalliga-Absteiger hat die Partie auf Samstag, 16 Uhr, vorverlegt. mkp