GA Pokal: GA-Pokal: CSC setzt sich gegen den ASV klar durch

GA Pokal : GA-Pokal: CSC setzt sich gegen den ASV klar durch

Wuppertal. Neu-Landesligist Cronenberger SC hat am Samstag das Viertelfinale gegen den ASV Wuppertal gewonnen und steht damit im Final Four des 59. GA-Pokals, das am Sonntag (29. Juli) in der Lüntenbeck beim FSV Vohwinkel ausgetragen wird.

Mit 3:0 (0:0) besiegte die Mannschaft von Trainer Peter Radojewski den Bezirksligisten aus Barmen, der dem CSC nur in der ersten Hälfte etwas entgegen zu setzen hatte. Der Favorit von den Südhöhen vergab in den ersten 45 Minuten gar einen Elfmeter. Doch im zweiten Durchgang kam vom ASV dann nur noch wenig. Erst recht, als Mohamed Kabiru wenige Minuten nach Wiederanpfiff zum 1:0 (53.) einnetzte. Timo Leber erhöhte in der 70. Minute auf 2:0. Für den 3:0-Endstand konnte Kapitän Sercan Er schließlich mit einem direkt verwandelten Freistoß sorgen (80.). Aus fast 30 Metern setzte er den Ball in die Maschen, vielleicht nicht ganz unhaltbar für Yannik Radojewski. Der Sohn con CSC-Trainer Peter Radojewski stand beim ASV im Tor. i

Foto: Uwe Schinkel

Im zweiten Viertelfinale am Samstagnachmittag s besiegte der FSV Vohwinkel den SV Bayer Wuppertal mit 2:0. Am Sonntag treffen auf dem Freudenberg Jägerhaus-Linde und Grün-Weiß (13 Uhr) sowie SC Sonnborn und FC 1919 aufeinander.

Mehr von Westdeutsche Zeitung