BVB-Wunderknabe trifft sechsmal gegen den Wuppertaler SV

Jugendfußball : BVB-Wunderknabe Moukoko lässt A-Junioren des WSV alt aussehen

Mit 2:9 unterliegen die A-Junioren des WSV vor 720 Zuschauern im Stadion am Zoo gegen Borussia Dortmund.

Mit 2:9 unterliegen die A-Junioren des Wuppertaler zum Saison-Auftakt gegen den amtierenden Deutschen Meister Borussia Dortmund. Vor 720 Zuschauern im Stadion am Zoo ließ der 14-jährige BVB-Wunderstürmer Youssoufa Moukoko die Abwehr der Gastgeber mehrfach ganz alt aussehen und erzielte bei seinem vorgezogenen Debüt in der U 19 sechs Treffer.

Dabei zeichnete ihn Handlungsschnelligkeit und ein überragender Torabschluss aus. Der WSV vergab nach wenigen Sekunden die erste Torchance, lag aber schon nach drei Minuten mit 0:2 zurück. Der WSV kam noch einmal auf 1:2 herab, aber insgesamt war der BVB die klar bessere Mannschaft.

Während die Dortmunder wieder um den Titel mitspielen werden, kann es für das Team von WSV-Trainer Pascal Bieler in der Junioren-Bundesliga ausschließlich um den Klassenerhalt gehen.

(ab)
Mehr von Westdeutsche Zeitung