1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Lokalsport

Wuppertaler Fußball-Stadtmeisterschaft: Auslosung am 19. November

Hallenfußball : Wuppertaler Fußball-Stadtmeisterschaft: Auslosung am 19. November

Endrunde findet am 8. Januar 2022 in der Uni-Halle statt.

Am Freitag, 19.November, um 18:30 Uhr findet im Vereinsheim des FSV Vohwinkel in der Lüntenbeck die Auslosung für die Fußball-Stadtmeisterschaften statt, die nach einjähriger coronabedingter Unterbrechung in diesem Winter wieder stattfinden sollen. Das Kreisliga-Quali-Turnier mit 20 Teams wird am 18.Dezember in der Bayer-Halle beim SV Bayer ausgetragen, die Finalrunde mit 16 Teams steigt am 8.Januar in der Uni-Halle2022 statt.

Ausrichter sind der FSV Vohwinkel, der Verein Sportstadt Wuppertal und der SV Bayer Wuppertal. Torsten Böhm vom Fußballkreis Wuppertal-Niederberg (Veranstalter) hat die teilnehmenden Vereine sowie über die Auslosungsmodalitäten informiert.

Beim Finalturnier in der Uni-Halle dabei sind die ranghöchsten Wuppertaler Teams bis zur Bezirksliga plus TSV Beyenburg als derzeitigem Tabellenführer der Kreisliga A, Gruppe eins.

Hinzukommen werden acht Qualifikanten aus dem Kreisliga-Turnier am 18. Dezember, also jeweils die ersten beiden der vier Qualifikationsgruppen, die am 19. November ausgelost werden. Teilnehmer an dem Turnier sind die A-Kreisligisten ASV Wuppertal, BV 85 Azadi, Hellas Wuppertal, FK Jugoslavija SSV Sudberg, Jägerhaus-Linde SV, Heckinghausen, TSV Union, Grün-Weiß Wuppertal sowie aus der Kreisliga B CSI Milano, FC Polonia, Breite Burschen Barmen, SC Uellendahl, Viktoria Rott, SF Wuppertal, Sportfreunde Dönberg, TFC Wuppertal, Fortuna Wuppertal, FC 1919 und Wichlinghauser Kickers