1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Lokalsport

Wuppertaler Betriebsfußball setzt weiter aus

Betriebsfußball : Betriebsfußball setzt weiter aus

Der im März ausgesetzte Spielbetrieb in Meisterschaft und Pokal wird in diesem Jahr nicht wieder aufgenommen. Sorge, Hygienevorschriften nicht einhalten zu können.

Nach zwölf Pokal- und fünf Meisterschaftsspielen war die Saison im Wuppertaler Betriebsfußball Ende Februar/Anfang März wegen des Corona-Lockdowns zunächst unterbrochen worden. Der Fußballausschuss hat nun entschieden, dass der Spielbetrieb in diesem Jahr weder in Meisterschaft noch im Pokal wieder aufgenommen wird. Spartenleiterin Gabi Geisthardt dazu: „Als oberstes Gebot standen für uns die Einhaltung der Hygienevorschriften, die aus unserer Sicht bei einer Aufnahme des Spielbetriebes nicht aufrecht zu erhalten sind.“ Red