1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Lokalsport

Wuppertal: BV Elberfeld tagt zu Quartiersgarage und Mobilstation

Bezirksvertretung Elberfeld : Garage für das Quartier und Mobilstation

Die Sitzung der Bezirksvertretung Elberfeld findet am Mittwoch, 26. Mai, ab 19 Uhr im Haus der Jugend Barmen statt. Ein großer Anteil der Tagesordnungspunkte wird sich mit Verkehrsthemen befassen.

Die Sitzung der Bezirksvertretung Elberfeld findet am Mittwoch, 26. Mai, ab 19 Uhr im Haus der Jugend Barmen statt. Ein großer Anteil der Tagesordnungspunkte wird sich mit Verkehrsthemen befassen. Darunter ist etwa der Antrag des Mobilen Ölbergs, aus der Parkgarage an der Bergstraße eine Quartiersgarage zu machen. Das Netzwerk von Engagierten bittet die Politiker, der Stadt den Auftrag zu geben, eine Machbarkeitsstudie und ein Bewirtschaftungskonzept zu erstellen, damit das Parkhaus vor allem für Anwohner von Ölberg und Luisenviertel genutzt werden kann. Die Idee kursiert seit einigen Wochen, die WZ berichtete. Das Parkhaus an der Bergstraße ist seit 2017 gesperrt, die Sanierung hat rund 4 Millionen Euro gekostet. Aktuell sollte eine Ausschreibung vorbreitet werden, um einen privaten Betreiber zu finden. 

Ebenfalls durch den Mobilen Ölberg kommt der Antrag, eine zweite Mobilstation mit Fahrradgarage und Carsharing-Plätzen auf dem Ölberg zu errichten. Für die erste Fahrradgarage auf dem Ölberg gibt es eine Warteliste - Bezirksbürgermeister Thomas Kring (SPD) sieht daher den Bedarf als gegeben. Die Stadt hat bereits ihr OK gegeben. Solche Stationen, die mehrere Verkehrsmittel miteinander verbinden helfen sollen, gelten als Teil der Verkehrswende und sind im „Green City Plan“ der Stadt ausdrücklich vorgesehen. Die BV entscheidet über die Umsetzung und einen städtischen Anteil von 7500 Euro an den Gesamtkosten von 20 000 Euro.

Kring erwartet eine „spannende Diskussion“ beim Antrag der SPD-Fraktion auf Herausnahme des Autoverkehrs auf der Friedrich-Ebert-Straße zwischen Laurentiusstraße und Auer Schulstraße.

Zuschauer sind erlaubt, müssen sich aber anmelden: Stefanie.schroeer@stadt.wuppertal.de ecr