1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Lokalsport

Leichtathletik: WSV-Staffelquartett wird DM-Siebter

Leichtathletik : WSV-Staffelquartett wird DM-Siebter

Wuppertal. Achtungserfolg für Maurice Theisen, Christopher Traichel, Marc Traichel und Mathis Giesen vom Wuppertaler SV bei den Deutschen Juniorenmeisterschaften der Leichtathleten in Wattenscheid.

Obwohl bis auf Marc Traichel alle noch in der jüngeren U 20 starten könnten, belegte das Quartett über 4 x 400 m in 3:21,66 Minuten einen guten siebten Platz.

Mathis Giesen lief im zweiten Zeitendlauf für den WSV an, vielleicht etwas zu schnell auf den ersten 200 Metern. Marc Traichel an Position zwei übergab den Stab an Bruder Christopher, der seine guten Trainingsergebnisse bestätigte. Schlussläufer Maurice Theisen ersprintete den dritten Platz in diesem Zeitendlauf. 48,5 Sekunden wurden für seine Stadionrunde gestoppt. Er ist für die Deutschen Jugendmeisterschaften in Mönchengladbach am kommenden Wochenende gut gerüstet.

Gute Aussichten für die WSV-Langsprinter, zu denen noch Marvin Wotzka und Jan Marcel Kezmann gehören. Der WSV will da eine große 400-Meter-Tradition anknüpfen.