WSV: Spiel gegen Haltern ist gefährdet

Wuppertaler SV : WSV: Spiel gegen Haltern ist gefährdet

Die Regenfälle der vergangenen Tage haben den Stadionrasen durchnässt. Nun kommt es auf die Entwicklung der nächsten Tage an, ob der WSV am Samstag sein letztes Heimspiel 2019 austragen kann.

Ob Fußball-Regionalligist Wuppertaler SV am kommenden Samstag sein letztes Spiel des Jahres gegen den TuS Haltern im Stadion am Zoo austragen kann, ist derzeit fraglich. „Heute könnte definitiv nicht gespielt werden“, sagte Stadionwart Guido Löhr am Montag mit dem Hinweis auf mehrere Stellen auf dem Platz, auf denen das Wasser stehe. Nun müsse man die nächsten Tage abwarten, für die allerdings immer wieder zum Teil erheblicher Regen angesagt ist. Möglicherweise werde es am Donnerstag oder Freitag eine Platzkommission geben. gh