1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Lokalsport

WSV hat mit Trainer-Team verlängert

WSV hat mit Trainer-Team verlängert

Einjahresverträge für Britscho, Bieler und Prostka.

<

p class="text">

Die Einigung war nur noch eine Formsache, denn Trainer Christian Britscho und Sportvorstand Manuel Bölstler waren sich schon länger einig. Doch bis gestern stand ein Fragezeichen hinter dem Namen Britscho, weil der 47-jährige Polizist sich mit seinem Arbeitgeber abstimmen musste. Einen Tag vor dem Heimspiel gegen Wiedenbrück (Samstag, 14 Uhr) hat der WSV Nägel mit Köpfen gemacht und für ein Jahr die Verträge mit seinem Trainerteam verlängert. Christian Britscho, Pascal Bieler, der auch die A-Junioren betreut, und Dennis Prostka bleiben in der Verantwortung für das Regionalligateam. „Ich freue mich, dass ich die Möglichkeit bekomme, in diesem tollen Verein weiter arbeiten zu dürfen. Die Fans, die Mannschaft, das Stadion und die Perspektive haben mich überzeugt und lassen mich positiv auf die ausstehenden Spiele und die kommende Saison blicken. Ich bin voller Vorfreude, mich völlig in diese Aufgabe zu stürzen und dieses Projekt ,WSV 2020’ mit anpacken zu dürfen“, sagte Britscho. „Wir sind von Christian, Pascal und Dennis absolut überzeugt, schätzen ihre Arbeit und gehen deswegen den weiteren Weg konsequent zusammen. Wir arbeiten akribisch an der neuen Saison“, sagte Manuel Bölstler. ab