Handball: Werkmeister wird neuer LTV-Trainer

Handball : Werkmeister wird neuer LTV-Trainer

Wuppertal. Nach Irrungen und Wirrungen scheint auf der Trainerbank des Handball-Oberligisten LTV Wuppertal ab dem 24. Oktober Solidität und hohe Kompetenz einzuziehen. Andreas Güntner, sportlicher Leiter der LTV Handball UG, gab die Verpflichtung von Dennis Werkmeister (34) bekannt.

Der Langenfelder, der als National Key Accounter bei der „deutschesee“ arbeitet, hat seit 18 Jahren erfolgreich nicht nur bei seinem Stammverein SG Langenfeld gearbeitet und die Mannschaft bis in die 3. Liga gehievt. Ein weiteres Highlight war der Gewinn des deutschen Amateurpokals in Hamburg. Nach dem Abstieg in der letzten Saison quittierte Werkmeister den Dienst, um der Mannschaft mit einem neuen Trainer, Jurek Tomasik aus Haan, in der Nordrheinliga neue Impulse zu geben. Als Sportlicher Leiter wird er der Abteilung weiter eng verbunden bleiben.

Güntner freut sich sehr über die Zusage des neuen Trainers, dem allseits hohes Fachwissen attestiert wird, der aber auch menschlich zum Kader passen wird. Werkmeister ist sehr er-folgsorientiert und fiebert der Aufgabe in einer fremden Um-gebung entgegen. „ Ich bin heiß darauf, wieder mit jungen Menschen in der Halle arbeiten zu können. Das hat mir extrem gefehlt.“ RL

Mehr von Westdeutsche Zeitung