1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Lokalsport

Wegweisendes Heimspiel für den Cronenberger SC nach Corona-Pause

Fußball-Oberliga : Wegweiser für CSC nach Corona-Pause

Mit dem Heimspiel gegen Union Nettetal beginnt für den Fußball-Oberligisten am Sonntag eine Woche mit drei Spielen gegen mutmaßliche Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt.

Aus der Corona-Pause gleich in eine entscheidende Meisterschaftsphase, heißt es ab Sonntag für den mit sieben Punkten aus fünf Partien gut gestarteten Fußball-Oberligisten Cronenberger SC. Zwei Spiele hatte die Mannschaft von Axel Kilz aussetzen müssen, weil mehrere Spieler positiv auf Corona getestet worden waren oder unter Corona-Verdacht standen. Am Sonntag im Heimspiel gegen den Tabellennachbarn Union Nettetal (Anstoß 15 Uhr) könnten zwar eventuell alle wieder dabei sein, zum Teil aber ohne Mannschaftstraining, weil die Quarantäne gerade erst abgelaufen ist. Dazu fällt mit Stürmer Julian Kray ein wichtiger Spieler mit Leistenproblemen länger aus.

Trotzdem freut sich Trainer Axel Kilz auf das Spiel und will mit seiner jungen Mannschaft, die seit drei Spielen unbesiegt ist, da anknüpfen, wo sie aufgehört hat. Es wird eine wichtige Woche für den CSC, der dann am Mittwoch beim Tabellen-20. SF Niederwenigern antreten muss und am darauffolgenden Sonntag zu Hause den Vorletzten FSV Duisburg erwartet. „Keine Frage, das sind Spiele, in denen wir punkten müssen, wenn wir die Klasse halten wollen“, sagt Axel Kilz. Zuversichtlich macht ihn der Charakter seiner Mannschaft, die an ihre Idee, Fußball zu spielen, glaube - nämlich immer wieder schnell in die Umschaltbewegung zu kommen.

Natürlich beobachtet Kilz auch die Entwicklung in der Liga. Mit der Partie Monheim gegen Kleve ist am Sonntag schon wieder ein Spiel im Zusammenhang mit Corona abgesetzt. Kilz: „Ich bin skeptisch, dass die Saison normal zu Ende gespielt werden kann, wir können nicht mehr machen, als unsere Spieler im Hinblick auf Hygienevorschriften zu sensibilisieren.“ Zu den allgemeinen Hygienevorschriften gehört, dass die Zuschauerzahl auf 150 begrenzt ist. Wer zuschauen möchte, sollte also früh da sein. gh