Schwimmen: Vom Lehn siegt in Marseille

Schwimmen : Vom Lehn siegt in Marseille

Bayer-Schwimmer gewinnt beim Golden-Tour-Meeting.

Wuppertal. Bayer-Schwimmstar Christian vom Lehn hat seinen ersten Erfolg nach seiner Rückkehr nach Wuppertal im vergangenen Herbst erzielt. Beim Golden Tour-Meeting in Marseille gewann er über 100 m Brust in 1:01,76 Sekunden und musste sich über die doppelt so lange Strecke in 2:14,45 Minuten nur dem Ungarn David Verraszko geschlagen geben. Auch Bundestrainer Henning Lambertz war damit sehr zufrieden.

„Mit den Zeiten kann ich zum jetzigen Zeitpunkt super leben“, so vom Lehn. „Wenn es weiter so läuft, bin ich zuversichtlich, dass ich meine Ziele in diesem Jahr erreichen kann“, sagte der 24-Jährige. Die lauten Deutschen Meisterschaft und Weltmeisterschaft. Nachdem ihn zu Beginn des Jahres eine Erkrankung an der Teilnahme an der Deutschen Mannschaftsmeisterschaft mit Bayer gehindert hatte, habe er seit vier Wochen störungsfrei trainieren können. Das heißt: neun bis zehnmal die Woche Schwimmtraining mit seinen Bayer-Kollegen und dreimal die Woche Langhanteltraining beim Bayer-Gewichtheber-Ikone Fryderyk Mis.

Am Montag flog vom Lehn zur Leistungsdiagnostik mit Schwimmern des deutschen Olympiakaders nach Hamburg. Vor Ort ist dort auch sein Bayer-Heimtrainer Michael Bryja.

Mehr von Westdeutsche Zeitung