Volleyball: Deutsche Meister aus Ronsdorf

Volleyball: Deutsche Meister aus Ronsdorf

Bei den CVJM-Meisterschaften ließen die Teams alle Gegner hinter sich.

Wuppertal. Die Deutschen CVJM-Meisterschaften im Volleyball der Damen und Herren fanden in diesem Jahr in Annaberg-Buchholz im Erzgebirge statt. Dabei traten die für diese Endrunde qualifizierten Mannschaften aus dem ganzen Bundesgebiet gegeneinander an; insgesamt fünf Damen- und neun Herrenteams. An zwei Tagen wurde gepritscht, gebaggert, angegriffen und geblockt.

Am Sonntag gegen 16 Uhr standen dann die Sieger fest: Der CVJM Ronsdorf aus Wuppertal als Vertreter des CVJM Westbundes gewann sowohl bei den Damen als auch bei den Herren. Die von Coach Stefan Kempe betreuten und als Favoriten ins Rennen gegangenen Damen schafften damit nach den Meistertiteln in den Jahren 2010 und 2011 nun den Hattrick. Im Finale wurde der CVJM Arzberg aus Bayern souverän mit 3:0 besiegt.

Der Sieg der Herren kam als Vorjahressechster dagegen etwas überraschend, war aber aufgrund eines Wochenendes ohne eine Niederlage verdient. In einem spannenden und hart umkämpften Finale konnte der Vizemeister des Vorjahres, Schmiedegeister Wasserzell aus Bayern, 3:1 niedergerungen werden. Trainer Jan Sendig hatte sein Team hervorragend auf den stark aufspielenden Gegner eingestellt und auch in schwierigen Phasen mit Auszeiten und erfolgreichen Spielerwechseln stets die bessere Antwort. Red