1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Lokalsport

Kurzbahnmeisterschaften: Vier Schwimmer vom SV Bayer im Finale

Kurzbahnmeisterschaften : Vier Schwimmer vom SV Bayer im Finale

Wuppertal. Bei den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften in der Wuppertaler Schwimmoper haben vier Schwimmer des Gastgebers SV Bayer am Samstag den Finalabschnitt erreicht, der um 16.30 Uhr beginnt.

Katarzyna Baranowska dürfen als Dritte der Vorläufe über 200 Meter Lagen sogar Medaillenchancen eingeräumt werden. In ein A-Finale schwamm auch Lukas Nattmann als Vorlauf-Siebter über 100 Meter Lagen.

Die B-Finals erreichten Jana Markgraf (200 Meter Schmetterling) und Nina Berkenberg (50 Meter Brust). Zum Abschluss des Tages ist außerdem noch die weibliche 4 x 50 Meter-Lagenstaffel der SG Bayer im Einsatz. Höhepunkt das Nachmittags dürften die Auftritte der Topschwimmer Franziska Hentke (200 Meter Schmetterling) und Marco Koch (100 Meter Lagen) werden.

Über 100 Meter Freistil hat ein Wuppertaler sogar Medaillenchancen. Über 100 Meter Freistil verbesserte der jetzt für die SG Dortmund schwimmenden Max Mral seine persönliche Bestzeit und zog als Viertschnellster ins Finale ein.