1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Lokalsport

Uppe-Graffiti ist Renner im Fanshop des Wuppertaler SV

Wuppertaler SV : Uppe-Graffiti ist Renner im WSV-Fanshop

Das Geschäft mit den Geschenkartikeln läuft im Fanshop des Wuppertaler SV insgesamt durchwachsen. Auch an Heiligabend ist noch auf.

Im WSV-Fan-Shop in der Rathaus-Galerie sind in diesen Wochen einige Rot-Blaue Weihnachtsgeschenke über die Ladentheke gegangen. „Et löppt“, meinte Peter Schröder, einer der vielen ehrenamtlichen Helfer, die die ausgedehnten Öffnungszeiten garantieren. An Heiligabend ist ebenfalls noch einmal geöffnet - und zwar bis 15 Uhr.

Stefan Schey, Chef des WSV-Merchandisings relativiert allerdings. „Dem Tabellenstand angemessen“, beschreibt er das Weihnachtsgeschäft. Es sei zwar kein Abstiegsplatz, aber es habe schon deutlich bessere Jahre gegeben. Besonders gut laufen: Tassen, Hoodies und T-Shirts mit dem von Kapitän Tjorben Uphoff gestylten Graffitti-Schriftzug Wuppertaler SV unter der Schwebebahn. „Uppe“ war selbst mit der Idee auf Stefan Schey zugekommen. Der Erlös geht zur Hälfte an die Wuppertaler Hilfsaktion Kindertal und zur anderen Hälfte an den WSV.   gh