TVB auswärts wieder mit Ruthenbeck

Handball : TVB auswärts wieder mit Ruthenbeck

Zweitliga-Handballerinnen aus Wuppertal wollen in Nürtingen ihre gute Bilanz in fremden Hallen weiter aufpolieren.

Nach der Pokal-Pause steht für die Zweitliga-Handballerinnen des TVB Wuppertal am Samstag die Partie beim Tabellen-13. TG Nürtingen auf dem Programm (Anwurf 19.30 Uhr). Im Stuttgarter Süden wollen die Handballgirls auswärts einmal mehr doppelt punkten. In einer bisher wechselhaften Saison scheint sich der Zweitligist eher in fremden Hallen wohlzufühlen. Das könnte auch der personellen Pechsträhne der Handballgirls geschuldet sein, die zumeist vor den Heimspielen mit verletzungsbedingten Ausfällen zu kämpfen hatten. Vor dem Spiel in Nürtingen hat sich das Lazarett gelichtet: Hannah Kamp und Ramona Ruthenbeck stehen wieder zur Verfügung, und auch sonst sind alle verfügbaren Kräfte an Bord. Einzig Annefleur Bruggeman wird die Reise nach Baden-Württemberg nicht mit antreten – sie ist mit Erstligist Bayer Leverkusen in Bensheim gefordert. Red

Mehr von Westdeutsche Zeitung