Turnnachwuchs schlägt sich hervorragend

Turnen: Bronze für BTV-Küken bei Rheinischen

Turnen: Zwei BTV Teams in Solingen platziert.

Mit einem dritten und einem fünften Platz kehrten die jungen Turnerinnen des Barmer TV von den Rheinischen Mannschaftsmeisterschaften aus Solingen zurück, für die sich aus Wuppertal nur die beiden BTV-Teams qualifiziert hatten. Die Jüngsten aus dem Jahrgang 2009 durften sich über Bronze freuen. Dabei war für  Tuyen von Perbandt, Mandy Stindt, Chiara Kurianski und Eva Grüneberg sogar Gold drin. Nur 1,4 Punkte fehlten nach vier Übungen zu Platz eins. „Leider haben wir am Sprung und Stufenbarren gepatzt“, berichtete Trainerin Stephanie Sticher, lobte ihre Mädchen aber für großen Kampfgeist. Zwei von ihnen seien im Vorfeld krank und deshalb geschwächt gewesen. Das beste Ergebnis erreichte  Tuyen von Perbandt nur knapp gefolgt von Mandy Stindt. Eva Grünberg habe ihren bisher besten Wettkampf gezeigt.  Die ältere Mannschaft aus dem Doppeljahrgang 2007/08 mit Charlotte Risch, Lilly Palomba, Lynn Kloke, Romy Ziegemeyer und Alina Fuchs habe dagegen einen schlechten Tag, gehabt, ansonsten wäre mindestens Platz drei möglich gewesen. 

Mehr von Westdeutsche Zeitung